00-medizinrecht

Die moderne Medizin verspricht nicht nur ihnen, sondern auch ihren Kindern und Enkeln ein angenehmes und langes Leben. Nur was ist, wenn der versprochene Segen ausbleibt?

Der enorme wissenschaftliche und technische Fortschritt der letzten Jahrzehnte hat dazu geführt, dass eine Vielzahl von gesundheitlichen Leiden, die früher zu einem großen Verlust an Lebensqualität geführt oder gar tödlich geendet haben, heute nur noch mit geringfügigen Einschnitten in der Lebensführung verbunden sind. Erkennen können wir dies am deutlichen Anstieg des Durchschnittsalters der Gesellschaft.

Doch wir alle wissen, auch die moderne Medizin ist nicht unfehlbar! Nach statistischen Schätzungen belaufen sich die Behandlungsfehler allein in Deutschland jährlich auf 300.000 bis 400.000 Fälle. Leider werden bis heute Behandlungsfehler von Seiten der betroffenen Patienten häufig nicht erkannt oder aus anderen Gründen nicht gerügt. Dabei haben Behandlungsfehler nicht selten gravierende Auswirkungen auf das weitere Leben des Betroffenen. Aus diesem Grunde haben sich die Gerichte in der Vergangenheit stärker mit diesem Problem auseinandergesetzt und durch eine Vielzahl entsprechender Entscheidungen die Rechte der Betroffenen gestärkt. Eine weitere Verbesserung wurde durch die Schaffung des Patientenrechtes, also Ihren Rechtes, erzielt.

Sie zweifeln daran, ob die ärztliche Heilbehandlung dem medizinischen Standard entsprach? Ob die getroffenen Entscheidungen richtig waren? Holen sie sich unbedingt juristischer Rat, wir helfen Ihnen gern.

Kooperationspartner der


Mitglied der


Regelmäßige freiwillige Überwachung nach ISO 9001